Key Notes und Vorträge

Ein Gesicht ist wie eine Landkarte, aus dem man ganz gezielt Informationen lesen kann

Das Thema FaceReading ist besonders für KeyNotes und Vorträge geeignet, denn die Menschen im Publikum empfangen nicht nur interessante Informationen über das Gesichterlesen, sondern alle Zuschauer können umgehend in die Umsetzung gehen und das mit ihren Sitznachbarn. Aha-Momente, spannende Erlebnisse und charmante Erkenntnisse sind vorprogrammiert.

Bei meinen Vorträgen gebe ich eine kurze Einführung in die Welt des Gesichterlesen. Ob Seminar, Firmenveranstaltung, Kadertagung oder TV-Produktion, die Kunst des Key-Notes Speaking über das Thema „FaceReading“ stösst auf grosses Interesse. Zum besseren Verständnis der Zuschauer kann eine Gesichtsanalyse live präsentiert werden.

«Innerhalb 5 Minuten hat Zoe, mit ihrer Art , das Eis gebrochen und uns wertvolle FaceReading Inputs für unser Unternehmen geboten.»

«Zoe bringt auch schwierige Themen mit Leichtigkeit rüber und wirkt auf mich als Expertin. Ihre Sinnbildlichen Geschichten machen das Seminar zu einem einzigartigen Erlebnis.»

«Mir war nicht bewusst wie spannend Gesichtlesen ist, und wie schnell und einfach ich es Anwenden kann. Zoe übermittlet innert kürzester Zeit enorm viel Wissen und das mit Humor!»

«Gesichterlesen ist ein sehr interessantes Thema, dass mir einen Mehrwert im Privaten und Beruflichen geben wird.  Zukünftig werde ich meinen Mitarbeitern genauer ins Gesicht schauen!»

FaceReading Vortrag im Überblick

Informativ

Erfahre mehr über die Kunst des FaceReadings und wie ein Gesichterleser Hinweise über Denkweisen, Entscheidungsfreude und Persönlichkeit erhält.

Mehrwert

FaceReading-Vorträge bieten nicht nur Wissensvermittlung, sondern auch eine unterhaltsame Erfahrung, da sie dazu anregen, sich spielerisch mit der Kunst des Gesichtlesens auseinanderzusetzen.

Erlebnisreich

Du erhältst während dem Vortrag konkretes Handwerkzeug eines FaceReaders, um deine Mitmenschen zu lesen und zu verstehen.

Dein Blick

Schärfe Deine Wahrnehmung, um auf den ersten Blick einen passgenauen Eindruck von Deinem Gegenüber zu erhalten.

Expertenwissen

Du profitierst von Expertenwissen und erlangst wertvolles Know-How, um Gesichter zu analysieren.

Ich stehe zur Verfügung für

Führungskräfte-Tagungen

Keynote-Vorträge

Verhandlungen

Kongresse

Kundenveranstaltungen

Seminare

Mitarbeiterveranstaltungen

Schulungen

Kundenveranstaltungen

Zoe als Trainer & Speaker

Zoe Scarlett, psychologische FaceReaderin, Coach und Wegbegleiterin, liest in den Gesichtern der Menschen, um deren volles Potenzial zu entfalten. Voller Möglichkeiten und Lösungen nahm Zoe schon immer ihre Welt wahr. Als Speakerin schaut Zoe Scarlett auf über 10 Jahre Erfahrung zurück. Ihr Know-How als Gesichterleserin, ihre Erfahrungen als Coach und Unternehmerin, gepaart mit ihrer Spontanität, ihrer ansteckenden Begeisterungsfähigkeit und einer Prise Humor macht Zoe zu einem unvergesslichen Erlebnis als Speakerin und Dozentin

Vortrag

Erfahre in diesem Vortrag mehr über die Kunst des FaceReadings und wie ein Gesichterleser anhand der Gesichtszüge eines Menschen Hinweise über dessen Denkweise, Entscheidungsfreude und Persönlichkeit erhält.

Für was stehen die Lippen im Gesicht und welcher Fähigkeit ist der Mund zugeordnet? Was kann man an der Nase erkennen und was haben die Lippen mit der Entscheidungsfreude zu tun? Diese und weitere wertvolle Informationen erhältst Du beim Vortrag „Sichtbar im Gesicht – Live“.

Bei meinen Vorträgen gebe ich eine kurze Einführung in die Welt des Gesichterlesen. Ob Seminar, Firmenveranstaltung, Kadertagung oder TV-Produktion, die Kunst des Key-Notes Speaking über das Thema „FaceReading“ stösst auf grosses Interesse. Zum besseren Verständnis der Zuschauer kann eine Gesichtsanalyse live präsentiert werden.

Zoe als Speakerin

Kompetent

Sympathisch

Wortgewand

Spontan

Vorteile von FaceReading…

…im Business

  1. Führung und Management: Führungskräfte können Face Reading nutzen, um Stellen ideal zu besetzten, Mitarbeiter besser zu verstehen und ihre Führungsansätze individuell anzupassen.
  1. Bewerbungsprozess: Bei der Auswahl von Mitarbeitern kann Face Reading dazu beitragen, Einblicke in die Persönlichkeit, die Fähigkeiten und Arbeitsweisen eines Bewerbers zu gewinnen.
  1. Kommunikation und Teambildung: Im Teammanagement kann Face Reading dazu verwendet werden, um die Kommunikationsstile der Teammitglieder zu verstehen. Dies kann die Kommunikation fördern und Konflikte minimieren, indem man die Bedürfnisse und Präferenzen der Mitarbeiter berücksichtigt.
  1. Verhandlung und Verkauf: Im Verkauf und Verhandlungsbereich kann das Lesen von Gesichtszügen und Ausdrücken dazu beitragen, die Bedürfnisse, Motivation und die Entscheidungsfreude von Kunden oder Verhandlungspartnern zu verstehen. 

… im Privaten

  1. Persönlichkeit: Face Reading kann Hinweise auf die Persönlichkeit einer Person geben, einschliesslich Eigenschaften wie Selbstvertrauen, Integrität, Dominanz oder Empathie – basierend auf den Gesichtszügen und Ausdrücken.
  1. Emotionen: Es ermöglicht die Erkennung von aktuellen Emotionen oder emotionalen Zuständen einer Person, wie Freude, Ärger, Angst oder Trauer, indem man auf Gesichtsausdrücke und Mikroausdrücke achtet.
  1. Kommunikationsstil: Face Reading kann aufzeigen, wie eine Person in der Kommunikation agiert, ob sie eher offen oder verschlossen ist, aufmerksam zuhört oder dominant spricht.
  1. Selbsterkenntnis: Nicht nur für die Interpretation anderer, sondern auch zur Selbsterkenntnis kann Face Reading genutzt werden. Indem man die eigenen Gesichtszüge und Ausdrücke analysiert, kann man mehr über seine eigenen Charakterzüge und Emotionen erfahren und möglicherweise an persönlichem Wachstum arbeiten.

Deshalb möchte ich meine Erfahrung als FaceReaderin weitergeben

Ich war stets auf der Suche, Neues zu lernen, meinen Wissensdurst zu tränken, um endlich bei meiner Berufung anzukommen, begegnete ich vor einigen Jahren dem FaceReading und plötzlich ergab alles einen Sinn.

Nach meiner ersten Session, in der in meinem Gesicht gelesen wurde, war klar – das ist das Tool, dass alles verbindet und den Menschen wirklich einen Mehrwert bietet. Ich absolvierte eine 2-jährige Ausbildung zur psychologischen FaceReaderin.

Und nun habe ich die Fähigkeit erlangt, mein Wissen auch an Dich weiter zu geben und einen Mehrwert für Dein Leben zu schaffen.

Vorteile von FaceReading in verschiedenen Bereichen

Business

FaceReading kann im beruflichen Kontext nützlich sein, um bessere Entscheidungen im Teammanagement, in der Kundenbetreuung oder im Vertrieb zu treffen.

Firmenorientiert

FaceReading-Vorträge können auf den Firmenkontext zugeschnitten werden und so ein individuelles Erlebnis für Mitarbeiter bieten.

Privat

Lerne Dich sowie Dein Gegenüber wirklich zu sehen, verstehe die Zusammenhänge, die Thematiken und erkenne die Fähigkeiten.

«Zoe muss man erlebt haben!»

FaceReading ist ein wertvolles Tool im beruflichen, wie im privaten Rahmen, um Dein Gegenüber wirklich zu sehen und zu verstehen.

💡Stell dir vor, dass Du auf den ersten Blick erkennst, wie schnell jemand Entscheidungen treffen kann, ob jemand in den Emotionen zuhause ist oder eher Daten und Fakten bevorzugt.

👉🏻 An meinen Vorträgen gebe ich mein Wissen als FaceReaderin so weiter, dass alle Teilnehmenden gleich selber wertvolle Tools an die Hand bekommen und in die Umsetzung gehen können.

Kontaktiere mich

Das könnte Dich auch interessieren

Werde Teil der Unlimited Community

FAQ – Face Reading

Face Reading, auch bekannt als Physiognomik oder Gesichtslesen, ist eine Methode zur Interpretation von Gesichtszügen, Merkmalen und Ausdrücken, um Einblicke in die Persönlichkeit, das Verhalten und die Charakterzüge einer Person zu gewinnen. Diese Praxis basiert auf der Vorstellung, dass die Struktur und die Merkmale des Gesichts Informationen über das Innere einer Person preisgeben können. Face Reading kann verwendet werden, um Verhaltensmuster zu identifizieren, zwischenmenschliche Beziehungen zu verstehen und in verschiedenen sozialen und beruflichen Kontexten Anwendung zu finden. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Face Reading nicht als wissenschaftlich fundierte Methode angesehen wird und auf subjektiven Interpretationen basiert.

Face Reading ist eine uralte Praxis, die ihren Ursprung in verschiedenen Kulturen und Traditionen auf der ganzen Welt hat. Die Anfänge des Gesichtslesens können bis ins antike China zurückverfolgt werden, wo es als Teil der chinesischen Physiognomik entwickelt wurde. Ebenso wurde es in der indischen Kultur als Teil der vedischen Astrologie und als «Mukhagni» praktiziert. Darüber hinaus finden sich Elemente des Gesichtslesens in der antiken griechischen und römischen Kultur sowie in einigen esoterischen Traditionen des Westens. Diese vielseitige Praxis hat sich im Laufe der Jahrhunderte weiterentwickelt und ist in verschiedenen Formen und Auslegungen bis heute erhalten geblieben.

Der Vorteil von Face Reading liegt darin, dass es Menschen dabei helfen kann, subtile Hinweise auf Persönlichkeit, Verhalten und Charakterzüge anderer zu erkennen. Dies kann in zwischenmenschlichen Beziehungen, wie in der Kommunikation und im sozialen Umfeld, nützlich sein, da es ermöglicht, Empathie zu entwickeln und Konflikte zu minimieren. Zudem kann Face Reading in beruflichen Kontexten eingesetzt werden, um bei der Auswahl von Mitarbeitern oder bei der Führung von Teams hilfreiche Einblicke zu bieten. Dennoch sollte beachtet werden, dass Face Reading auf subjektiven Interpretationen basiert und nicht als wissenschaftlich präzise Methode angesehen wird.

Face Reading kann im beruflichen Kontext vielfältig eingesetzt werden.

  1. Bewerbungsprozess: Bei der Auswahl von Mitarbeitern kann Face Reading dazu beitragen, Einblicke in die Persönlichkeit und das Potenzial eines Bewerbers zu gewinnen. Es kann dazu beitragen, die Passung eines Kandidaten für eine bestimmte Position zu beurteilen und Führungskräften bei der Entscheidungsfindung helfen.
  2. Kommunikation und Teambildung: Im Teammanagement kann Face Reading dazu verwendet werden, die verschiedenen Persönlichkeiten und Kommunikationsstile der Teammitglieder zu verstehen. Dies kann die effektive Kommunikation fördern und Konflikte minimieren, indem man die Bedürfnisse und Präferenzen der Teammitglieder berücksichtigt.
  3. Verhandlung und Verkauf: Im Verkauf und Verhandlungsbereich kann das Lesen von Gesichtszügen und Ausdrücken dazu beitragen, die Bedürfnisse und Motivationen von Kunden oder Verhandlungspartnern besser zu verstehen. Dies kann dazu beitragen, die Verkaufsstrategie anzupassen und erfolgreichere Verhandlungsergebnisse zu erzielen.
  4. Führung und Management: Führungskräfte können Face Reading nutzen, um ihre Mitarbeiter besser zu verstehen und ihre Führungsansätze anzupassen. Dies kann dazu beitragen, die Mitarbeiterzufriedenheit zu steigern und die Effizienz und Produktivität im Unternehmen zu verbessern.

Face Reading kann im privaten Bereich dazu verwendet werden, um zwischenmenschliche Beziehungen zu vertiefen und besser zu verstehen:

  1. Partnerschaft und Beziehung: Face Reading kann helfen, die Persönlichkeit und die Bedürfnisse des Partners oder der Partnerin zu erkennen, was zu einer stärkeren Bindung und effektiveren Kommunikation führen kann.
  2. Familie: Im familiären Kontext kann Face Reading dazu beitragen, die Bedürfnisse und Präferenzen von Familienmitgliedern besser zu verstehen, was zu harmonischeren Beziehungen und Konfliktlösungen führen kann.
  3. Freundschaften: Face Reading kann in Freundschaften verwendet werden, um die Dynamik zwischen Freunden zu verbessern und Konflikte zu minimieren, indem man sich besser auf die individuellen Persönlichkeiten und Bedürfnisse einstellen kann.
  4. Selbsterkenntnis: Nicht nur für die Interpretation anderer, sondern auch zur Selbsterkenntnis kann Face Reading genutzt werden. Indem man die eigenen Gesichtszüge und Ausdrücke analysiert, kann man mehr über seine eigenen Charakterzüge und Emotionen erfahren und möglicherweise an persönlichem Wachstum arbeiten.

Durch Face Reading kann man verschiedene Informationen über eine Person lernen:

  1. Persönlichkeit: Face Reading kann Hinweise auf die Persönlichkeit einer Person geben, einschließlich Eigenschaften wie Selbstvertrauen, Integrität, Dominanz oder Empathie, basierend auf den Gesichtszügen und Ausdrücken.
  2. Emotionen: Es ermöglicht die Erkennung von aktuellen Emotionen oder emotionalen Zuständen einer Person, wie Freude, Ärger, Angst oder Trauer, indem man auf Gesichtsausdrücke und Mikroausdrücke achtet.
  3. Kommunikationsstil: Face Reading kann aufzeigen, wie eine Person in der Kommunikation agiert, ob sie eher offen oder verschlossen ist, aufmerksam zuhört oder dominant spricht.
  4. Körperliche Gesundheit: In einigen Fällen kann Face Reading auch Hinweise auf die allgemeine Gesundheit liefern, wie zum Beispiel Anzeichen von Stress, Erschöpfung oder bestimmten gesundheitlichen Problemen, die sich im Gesicht widerspiegeln können.
  1. Beobachtung: Der erste Schritt besteht darin, das Gesicht der Person sorgfältig zu betrachten. Dies umfasst die Analyse von Merkmalen wie Augen, Nase, Mund, Stirn, Wangen und Kinn sowie die Beobachtung von Gesichtsausdrücken und Mikroausdrücken.
  2. Interpretation: Nach der Beobachtung liest der Face Reader die verschiedenen Merkmale und Ausdrücke, um Rückschlüsse auf die Persönlichkeit, Emotionen und Kommunikationsstile der Person zu ziehen.
  3. Respekt und Ethik: Beim Face Reading ist es entscheidend, respektvoll und ethisch zu handeln. Die gewonnenen Erkenntnisse sollten vertraulich behandelt werden, und es ist wichtig, die Zustimmung der betroffenen Person einzuholen, insbesondere wenn es um persönliche oder sensible Informationen geht. Face Reading sollte niemals zur Diskriminierung oder Beurteilung von Menschen missbraucht werden.

Face Reading ist keine Zauberei, sondern eine Form der Persönlichkeitslehre, die auf das lesen von Gesichtszügen und Ausdrücken basiert. Es beruht auf der Information, dass Gesichtsmerkmale Rückschlüsse auf Persönlichkeit, Emotionen und Verhalten einer Person zulassen. Gesichterlesen wird von einigen Menschen in verschiedenen kulturellen und spirituellen Traditionen als Werkzeug zur Selbsterkenntnis und zur Verbesserung zwischenmenschlicher Beziehungen praktiziert.